Volker Himmelseher: “Im Ruhestand zum Krimiautor…” Interview im Kanaren Express

Es ist nie zu spät, neue Talente zu entdecken und sich Träume zu erfüllen, das beweist das Beispiel von Krimiautor Volker Himmelseher.

Kanaren-Express: Herr Himmelseher, Sie haben jetzt schon drei Romane im Zech-Verlag von Santa Úrsula veröffentlicht. Wie kam es dazu und woher nehmen Sie die Ideen?

Volker Himmelseher: Kriminalgeschichten haben mich schon immer interessiert. Ich lese dabei besonders gerne diejenigen, die Lokalkolorit haben. Es ist doch toll, wenn man über
einen Platz schlendert und sich dabei daran erinnert, dass man noch vor einer Stunde auf der Sofaecke von einem Schurken gelesen hat, der genau an dieser Stelle sein Unwesen trieb.

Das Gespräch führte Sabine Virgin. Hier das gesamte Interview im Kanaren Express lesen.