Horst Uden
Horst Uden

Horst Uden

Horst Uden (Pseud. von Eugen Kuthe) wanderte in den 1920er Jahren nach Spanien aus. Von hier aus bereiste er mehr als 20 Länder in drei Kontinenten und hielt seine Eindrücke in zahlreichen Reisebeschreibungen, Gedichten, Dramen und Novellen fest. Nach einem längeren Forschungsaufenthalt auf Teneriffa schrieb er in der 1930er Jahren zwei Bücher über die Kanaren.

Der historische Roman Der König von Taoro und die kanarischen Legenden Unter dem Drachenbaum erscheinen seit 2001 im Zech Verlag.